31. Dezember 2020
Fingerfood-Rezept: Crostini mit Avocadocreme

Fingerfood: Crostini mit Avocadocreme und Bresaola

Crostini sind das perfekte Fingerfood für einen Silvesterabend. Die Avocado bringt gesunde Fettsäuren und die Champignons sorgen für den Umami-Geschmack. Das optionale Bresaola bringt Extra-Würze für Fleischesser. Probieren Sie die Crostini als Fingerfood an Silvester aus.

Rezept: Crostini mit Avocadocreme, Champignons und Bresaola

© FOODkiss
Die Crostini sind das perfekte Fingerfood für einen Silvesterabend. Für eine vegane Variante einfach das Bresaola weglassen.
25 Minuten
leicht
Italienisch
Fingerfood, Snack
Silvester

Zutaten

für 20 Portionen
  • 2 reife Avocados
  • 2–3 EL Zitronensaft
  • 1 EL Creme Fraîche
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1/2 Bund Koriandergrün
  • 100 g kleine Champignons
  • 1 Baguette
  • 10 Scheiben Bündner Fleisch (ca. 50 g)

Zubereitung

  1. Die Avocados längs halbieren, jeweils den Kern herauslösen und beiseitelegen (siehe Tipp). Das Fruchtfleisch mit einem Löffel herauslösen und mit einer Gabel zerdrücken. Mit dem Zitronensaft mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Das Koriandergrün waschen, trocken schütteln und die Blätter fein schneiden. Die Champignons trocken abreiben, putzen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln.
  2. Den Backofen auf 160° C vorheizen, ein Blech mit Backpapier belegen. Baguette in dicke Scheiben schneiden und darauf verteilen. Von jeder Seite 3–4 Min. im Ofen rösten. Herausnehmen.
  3. Die warmen Baguettescheiben mit der Avocadocreme bestreichen. Auf die eine Hälfte jeweils eine zu einem Röschen gedrehte Bresaolascheibe geben. Die übrigen Crostini mit den Champignonscheiben belegen und ein wenig Pfeffer darüber mahlen. Sofort warm servieren.

Tipps zum Rezept

Wenn Sie die Avocadocreme vorbereiten möchten, legen Sie den Kern dazu – er verzögert das Braunwerden der Creme. Das Koriandergrün können Sie auch durch Petersilie oder Zitronenmelisse ersetzen.


Pro Stück ca.: 58 kcal, 2,3 g E, 1,8 g F, 8,5 g KH

Lade weitere Inhalte ...