25. August 2021
Crêpes ohne Mehl: Gesunde Zucchini-Crêpes

Leckere Zucchini-Crêpes ohne Mehl und mit geröstetem Kurkuma-Blumenkohl

Crêpes-Fans aufgepasst! Dass Crêpes nicht immer süß sein müssen, beweisen unsere gesunden Zucchini-Crêpes mit geröstetem Kurkuma-Blumenkohl. Anstelle von Mehl verwenden wir Haferflocken, welche das Rezept zu einem gesunden und nährstoffreichen Genuss machen. So können Sie ganz ohne schlechtes Gewissen zugreifen!

Rezept für gesunde Zucchini-Crêpes mit geröstetem Kurkuma-Blumenkohl

Zucchini-Crêpes mit geröstetem Kurkuma-Blumenkohl
© Foodkissofficial
Unser leckeres Rezept schmeckt einfach jedem!

Egal ob zum Frühstück, Mittag- oder Abendessen – unsere herzhaften Zucchini-Crêpes mit geröstetem Kurkuma-Blumenkohl schmecken einfach immer. Da Sie ganz ohne Mehl auskommen, sind sie nicht nur gesund, sondern obendrein auch noch glutenfrei. 

90 Minuten
60 Minuten
30 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Glutenfrei, Vegetarisch
französisch
Frühstück

Zutaten

für 4 Portionen
  • 8 EL Joghurt
  • 1 TL geräuchertes Paprikapulver ( alternativ edelsüßes Paprikapulver)
  • Salz
  • 2 mittelgroße Zucchini
  • 4 Eier (M)
  • 150 g glutenfreie Haferflocken
  • 1 Blumenkohl (ca. 800 g)
  • 2 Knoblauchzehen
  • 6 EL Rapsöl
  • 1 TL gemahlener Kurkuma
  • 25 g Paniermehl
  • 4 EL geriebener Parmesankäse

Zubereitung

  1. Joghurt, Paprika und Salz verrühren, abdecken und kalt stellen. Zucchini putzen, waschen und fein reiben. Eier und 1/2 TL Salz unterrühren. Die Haferflocken dazu geben und alles mit einem Schneebesen zu einem Teig verrühren. Abdecken und 30 Min. quellen lassen.
  2. Ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Backofen auf 180 °C vorheizen. Blumenkohl in kleine Röschen zerteilen, waschen und abtropfen lassen. Knoblauch abziehen und durchpressen, mit 2 EL Öl, Kurkuma und 1 TL Salz in einer Schüssel verrühren. Blumenkohl in der Würzmischung wenden, flach auf dem Backblech verteilen, mit der Hälfte des Paniermehls und des Parmesans bestreuen, im Ofen 15 Min. backen. Das Blech herausnehmen, Blumenkohl wenden und mit restlichem Paniermehl und Parmesan bestreuen, weitere 15 Min. backen.
  3. Aus dem Zucchini-Teig im restlichen heißen Öl nacheinander in jeweils ca. 4 Min. dünne Crêpes ausbacken, warm halten. Mit dem Blumenkohl füllen und servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Fett26.0 g
Kohlehydrate37.0 g
Eiweiß19.0 g

Rezept @Foodkissofficial

Diese gesunden Zutaten stecken in unserem Rezept

Lade weitere Inhalte ...