15. April 2021
Brokkoli-Zitronen-Pesto

Köstliches und gesundes Brokkoli-Zitronen-Pesto

Warum wir Nudeln so sehr lieben? Sie lassen sich so wunderbar vielseitig zubereiten. Wir haben für Sie ein schnelles und leckeres Rezept für Brokkoli-Zitronen-Pesto, das Sie in gerade mal 10 Minuten zubereitet haben.

Rezept für Brokkoli-Zitronen-Pesto

© FOODkiss
Schnelles Mittagessen – unsere Pasta mit Brokkoli-Zitronen-Pesto.

Wir haben für Sie ein gesundes Rezept für Brokkoli-Zitronen-Pesto, das schnell geht und lecker schmeckt. Hätten Sie es gewusst? Brokkoli ist nicht nur schmackhaft, sondern auch sehr gesund. In dem grünen Gemüse stecken lauter gute Inhaltsstoffe wie Kalium, Calcium, Phosphor, Eisen, Zink und Natrium. Zudem strotzt der kalorienarme Kohl vor Vitamin C.

10 Minuten
leicht
Vegetarisch
Italienisch
Nudelgerichte

Zutaten

für 4 Portionen
  • 200 g Brokkoli
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g Parmesan, am Stück
  • 50 g Pinienkerne
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle

Zubereitung

  1. Den Brokkoli waschen, putzen, in Röschen teilen, den Stiel schälen und würfeln. Die Zitrone heiß abwaschen, trocken tupfen, die Schale abreiben, die Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Den Knoblauch abziehen. Den Parmesan grob zerkleinern.
  2. Alle Zutaten in einen leistungsstarken Mixer geben, pürieren und mit Salz und Pfeffer abschmecken

Tipps zum Rezept

Das Pesto passt z.B. zu bissfest gegarten Nudeln. Wer das Pesto cremiger mag, gibt noch etwas Nudelwasser dazu.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 Pro 100 g
Energie971 kJ
232 kcal
Fett20.0 g
Kohlehydrate3.0 g
Eiweiß9.0 g
Lade weitere Inhalte ...