30. Dezember 2020
Blätterteilchen mit Mangochutney und Gorgonzola

Fingerfood für Silvester: Blätterteilchen mit Mangochutney und Gorgonzola

Das perfekte Fingerfood für Ihre Party, z.B. eine kleine Silvester-Feier mit Ihren Liebsten. Mit süßer Mango, scharfer Chili und saftigem Gorgonzola sorgen diese Blätterteilchen für maximalen Genuss.

© FOODkiss
Diese Blätterteilchen sind nicht nur unglaublich lecker, sondern auch ein richtiger Augenschmaus.

Rezept: Blätterteilchen mit Mangochutney und Gorgonzola

65 Minuten
45 Minuten
20 Minuten
Vegetarisch
Fingerfood, Snack
Silvester, Weihnachten

Zutaten

für 12 Portionen
  • 1 große reife Mango
  • 1 große rote Chilischote
  • je 1⁄2 TL Korianderkörner und Kreuzkümmelsamen
  • ​​​​​​​2 gehäufte EL brauner Zucker
  • 1⁄2 TL gemahlene Kurkuma
  • 1 Prise Zimtpulver
  • 450 g TK-Blätterteig (6 rechteckige Scheiben)
  • 1–2 TL Limettensaft
  • 300 g Gorgonzola
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • etwas Butter für die Form

Zubereitung

  1. Die Mango schälen, das Fruchtfleisch vom Stein schneiden und klein würfeln. Die Chilischote längs aufschneiden, die Samen entfernen, die Hälften waschen und in feine Streifen schneiden. Korianderkörner und Kreuzkümmelsamen im Mörser fein zerstoßen. Alles mit dem braunen Zucker, Kurkuma und Zimt in einen Topf geben. 4 EL Wasser hinzufügen, aufkochen und bei schwacher Hitze ca. 10 Min. köcheln lassen, gelegentlich umrühren. Abkühlen lassen und mit Salz und Limettensaft abschmecken.
  2. Die Blätterteigscheiben auf der Arbeitsfläche auslegen und auftauen lassen. Den Backofen auf 200 oC vorheizen, die Mulden einer Muffinform ausbuttern. Die Blätterteigscheiben quer teilen, sodass 12 Quadrate entstehen, und diese überlappend in die Mulden der Muffinform drücken. Den Gorgonzola in 12 Stücke teilen und hineingeben. Das Mangochutney darauf verteilen und die Teigecken darüber legen.
  3. Das Eigelb mit der Milch verrühren und die Oberfläche damit bestreichen. Die Blätterteigteilchen für ca. 20 Min. in heißen Ofen backen, bis der Blätterteig goldbraun und knusprig und der Käse geschmolzen ist. Herausnehmen und lauwarm oder kalt servieren

Tipps zum Rezept

Wenn es schnell gehen soll, verwenden Sie einfach Mangochutney aus dem Glas (1 gehäufter TL pro Stück). Das selbst gemachte Mangochutney schmeckt auch vorzüglich zu kaltem Roastbeef oder rosa gebratener Entenbrust.

Pro Stück ca.: 279 kcal, 6,9 g E, 20,7 g F, 16,8 g KH

Lade weitere Inhalte ...