9. April 2021
Bärlauchpesto einfach selber machen

Leckeres Bärlauchpesto einfach selber machen

Bärlauch gehört zu den beliebtesten Frühlingskräutern und wird besonders zu dieser Jahreszeit gerne frisch in Gerichten verarbeitet. Besonders lecker ist Bärlauchpesto, das wunderbar zu Nudeln oder Gnocchi passt. Wir haben für Sie ein leckeres Rezept zum Selbermachen.

Lecker und gesund: Bärlauchpesto

© iStock/mariannehoy
Wer Pesto mag, wird unser Rezept für aromatisches Bärlauchpesto lieben!

Frühlingszeit ist Bärlauchzeit

Von Ende März bis Anfang Mai ist Bärlauch-Saison und das aromatische, Knoblauch-ähnliche Kraut wird für Aufstriche, Soßen und Salate verwendet. Ganz besonders lecker schmeckt es auch als Pesto, das wunderbar zu Nudeln oder Gnocchi passt.

25 Minuten
leicht

Zutaten

für 4 Portionen
  • 2 Bund Bärlauch
  • einen EL Pinienkerne
  • 50 Gramm Parmesan
  • 100 ml Olivenöl
  • einen TL Pfeffer
  • einen halben TL Salz

Zubereitung

  1. Putzen und waschen Sie den Bärlauch und hacken Sie die Blätter mit einem Messer klein.
  2. Die Pinienkerne mit einem Mörser klein stampfen und den Parmesankäse klein reiben.
  3. Geben Sie die Zutaten in eine Schale und verrühren Sie sie zu einem Brei. Bei Bedarf können Sie mit einem Stabmixer nachhelfen.
  4. Lassen Sie die Masse für ungefähr drei Stunden ziehen und schmecken Sie sie anschließend mit Salz und Pfeffer ab.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie1,172 kJ
280 kcal
Lade weitere Inhalte ...