Rohkost Indische Gurkensuppe

Rohkost: Ist das nicht mümmeln an Möhrchen und Radieschen? Nein, der neue Ernährungs-Trend bietet so viel mehr Genuss und Abwechslung. Mit Fisch, Fleisch, Obst! Und klar, Gemüse.

indische_gurkensuppe.png
FÜR 4 PORTIONEN
 
  • 1 Salatgurke
  • 2 Zucchini
  • 2 große Tomaten
  • 2 EL Korianderblättchen
  • 1 TL gemahlener Kreuzkümmel
  • 1 TL gemahlener Ingwer
  • Saft von 1 Limette
  • 2 TL Sesamöl
  • Salz
  • 1 TL Kümmelsamen
  • 1⁄2 TL Kurkumapulver
 
1. Gurke waschen und 20 sehr dünne Scheiben abschneiden. Übrige Gurke schälen und in kleine Stücke schneiden.
 
2. Zucchini und Tomaten waschen, putzen und in grobe Stücke schneiden. Vorbereitetes Gemüse, Korianderblättchen, Kreuzkümmel, Ingwer, Limettensaft, Sesamöl und 1⁄2 TL Salz fein pürieren.
 
3. Die Suppe abschmecken und mit Gurkenscheiben, Kümmel und Kurkumapulver anrichten.
 
Pro Person 70 kcal, Fett 3 g, ca. 15 Min.
 

Autor: Imme Bohn