Rohkost Grüne Salatvariationen mit Rapsöl

Rohkost: Ist das nicht mümmeln an Möhrchen und Radieschen? Nein, der neue Ernährungs-Trend bietet so viel mehr Genuss und Abwechslung. Mit Fisch, Fleisch, Obst! Und klar, Gemüse.

grune_salatvariationen_mit_rapsol.png
FÜR 6 PORTIONEN
  • 4 grüne Spargelstangen
  • 1 kleine Zucchini
  • je1 Handvollent hülste Erbsen und Baby-Spinatblätter
  • 20 g frische Radieschensprossen 
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 EL Olivenöl Fleur de Sel
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 4 Stiele Koriander
 
1. Spargel am unteren Drittel schälen, Enden ab- schneiden. Stangen waschen, längs in dünne Streifen schneiden. Zucchini putzen, waschen, längs in Scheiben hobeln. Erbsen grob hacken. Spinat putzen, waschen und trocken tupfen. Sprossen abbrausen und trocken tupfen.
 
2. Gemüse anrichten. Mit Spinat und Sprossen bestreuen. Öle mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Würzöl über dem Salat verteilen. Koriander waschen, trocken schütteln und fein schneiden. Salat mit dem Koriander bestreuen.
 
Pro Person: 90 kcal, Fett 7 g, ca. 15 Minuten
 

Autor: Imme Bohn