Backen mit wenig Kohlenhydraten und Zucker Käsekuchen-Muffins mit Blaubeeren

Warum immer dieselben Muffins backen, wenn es doch so viele unterschiedliche Sorten gibt? Wie wäre es zum Beispiel mit unseren leckeren Käsekuchen-Muffins mit aromatischen Blaubeeren? Mit wenig Kohlenhydraten und Zucker sind sie nicht nur lecker, sondern auch gesund! 

Kalorienarmer Blaubeer-Käsekuchen-Muffin

Immer wieder die klassischen Muffins zu backen, wird nach einiger Zeit schnell langweilig. Deshalb sorgen wir für Abwechslung. Wir empfehlen diese köstlichen Käsekuchen-Muffins mit aromatischen Blaubeeren. Ihr werdet sehen, diese Muffins sind definitiv ein Highlight für den Gaumen!

Rezept Käsekuchen-Muffins mit Blaubeeren

Zutaten

(Für ca. 20 Portionen)

  • 100 g Blaubeeren
  • 500 g Magerquark
  • 40 g Butter
  • 2 Eier
  • 100 g Mandeln
  • 4 Eiweiß
  • 2 TL Backpulver
  • 40 g Vanille-Proteinpulver
  • 10 Tropfen Flüssigsüße

Zubereitung

  1. Heizt den Backofen auf ca. 180°C vor und stellt eine Muffinform bereit. Die Form befüllt ihr mit Muffinförmchen.
  2. Schlagt das Eiweiß steif und stellt es beiseite.
  • Die restlichen Zutaten vermengt ihr zu einem Teig, mit der Flüssigsüße könnt ihr vorsichtig den Teig süßen. Schmeckt immer wieder ab, nachsüßen könnt ihr jederzeit.
  • Die Hälfte der Mandeln gebt ihr ebenfalls mit in den Teig.
  • Dann vorsichtig das Eiweiß unter den Teig heben.
  • Füllt die Muffinförmchen zu 2/3 mit dem Teig und verteilt die restlichen Mandeln auf die Förmchen. 
  • Die Muffins für ca. 30 Minuten backen, bis der Teig eine schöne Farbe angenommen hat.
  • Jetzt heißt es nur noch abkühlen lassen und genießen.

Autor: Mareike Schumacher