Rezept: Asiatisch mal anders Vollkornreis mit Lachs Asia-Styl

Jasmin- oder Basmatireis sind gängige Reissorten in der asiatischen Küche. Doch wie wäre es mit einer Abwechslung? - Vollkornreis ist nämlich ein wahrer Alleskönner. Probiert unser Rezept, in dem der Vollkornreis mit Lachs, eine leckere asiatische Note bekommt.

Vollkornreis mit Lachs Asia-Styl

Rezept für Vollkorn mit Lachs im Asia-Styl

 

Zutaten:

  • 1 EL schwarze Sesamsamen
  • 1/2 TL getrocknete Chili
  • flocken 1/2 TL Meersalzflocken
  • 300 g Vollkornreis
  • 4 EL zerkleinerte getrocknete Wakame–Algen
  • 2 EL Erdnussöl
  • 4 Lachsfilets à 250g, ohne Haut
  • 1 EL Ketjap Manis (süße indonesische Sojasoße)
  • 1 Avocado, geschält, entsteint, gehackt
  • 140 g eingelegter Ingwer, abgetropft (Mariniersud aufbewahren)

Zubereitung:

1. Sesamsamen, Chiliflocken und Meersalzflocken in einem Mörser grob zerstoßen.

2. Reis mit der doppelten Menge Wasser ca. 30 Minuten weich garen. Vom Herd nehmen und zugedeckt warm halten. Wakame in Wasser 10 Minuten einweichen, abgießen und beiseitestellen.

3. Öl erhitzen. Lachs mit Ketjap Manis bestreichen, je Seite 1–2 Minuten braten. Aus der Pfanne nehmen, zugedeckt 5 Minuten ruhen lassen und jedes Stück in 3 Teile schneiden. 4 Reis auf vier Schalen verteilen, darauf Lachs, Avocado, Wakame und eingelegten Ingwer anrichten. Mit Ingwersud beträufeln und mit Chili- Sesam-Salz bestreuen.

Pro Person 870 kcal, Fett 42 g

Schlagworte: