Weihnachtlicher Brotaufstrich Rezept: Espresso-Marzipan-Aufstrich

Es muss nicht immer der klassische Schokoladenaufstrich sein. Das Rezept für unseren Espresso-Marzipan-Aufschnitt zeigt, dass auch Marzipan und Kaffee eine perfekte Verbindung mit Schokolade eingehen können. Überzeugt euch selbst von dem Rezept und genießt gerne so euer Frühstück.

Espresso-Marzipan-Aufstrich

Zutaten

  • 70 g Zartbitterschokolade
  • 30 g Vollmilchschokolade
  • 50 ml gebrühter starker Espresso
  • 2 EL Sahne
  • 10 g Butter
  • 40 g kalte Marzipanrohmasse
  • 5-8 Kaffeebohnen

Zubereitung

  1. Schokolade grob hacken. Espresso und Sahne erhitzen. Vom Herd ziehen, Schokolade und Butter darin schmelzen lassen.
  2. Marzipan grob raspeln, unter die Schokoladenmischung rühren. Kaffeebohnen mit einem Nudelholz zerdrücken und unterrühren.
  3. Creme in ein sauberes Schraubglas füllen und über Nacht kalt stellen. 1 Stunde vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen.

Pro Portin ca. 210 kcal, Fett 15 g

Schlagworte: