Wärmt von Innen Rezept für Orangen-Ingwer-Suppe

Das perfekte Rezept für kalte Wintertage: Die Suppe wärmt von Innen, und Orangen und Ingwer sorgen für eine tolle Immunkraft!

orangen-ingwer-suppe

Zutaten:

  • 2 Zwiebeln
  • 1 Stück Ingwer (ca. 3 cm)
  • 600 g Möhren
  • 300 g Kartoffeln
  • 1 Bio-Orange
  • 3 EL Rapsöl
  • 1 l Gemüsebrühe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • Salz
  • Pfeffer aus der Mühle
  • 400 g Räuchertofu
  • 4 EL Sesamöl

 

Zubereitung:

  1. Zwiebeln und Ingwer schälen und grob hacken. Möhren und Kartoffeln schälen und in grobe Stücke schneiden. Orange heiß abwaschen, abtrocknen, 1 EL Schale abreiben, Orange halbieren, Saft auspressen.
  2. Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Möhren und Kartoffeln zugeben, kurz mitdünsten. Orangensaft, -schale und Brühe zugeben, alles bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. Ingwer zugeben, ca. 10 Minuten köcheln.
  3. Schnittlauch abspülen, trocken schütteln und in feine Röllchen schneiden. Suppe fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen und Schnittlauchröllchen unterrühren. 
  4. Räuchertofu in feine Streifen schneiden. 1 EL Sesamöl erhitzen, Tofu anbraten. Suppe mit Tofu anrichten und mit Rest Öl beträufeln.

 

Pro Person: 330 kcal, 14 g Eiweiß, 16 g Fett, 30 g Kohlenhydrate
Zubereitung: ca. 30 Minuten