Weihnachten Gebrannte Mandeln selber machen

Ein Klassiker, um den man bei einem Weihnachtsmarktbesuch oft nicht herumkommt: Gebrannte Mandeln. Doch die lassen sich auch ganz einfach Zuhause selber machen! Wir verraten, wie es geht!

Gebrannte_Mandeln

Zutaten

  • 200 g Mandeln (mit Haut)
  • 200 g weißen Zucker
  • 100 ml Wasser
  • 1 Pck. Vanillezucker
Zubereitung
  1. Den Zucker mit dem Vanillezucker mischen, in eine beschichtete Pfanne geben und das Wasser dazugießen.
  2. Das Zucker-Wasser zum Kochen bringen und die Mandeln dazugeben.
  3. Unter ständigem Rühren die Flüssigkeit verkochen lassen.
  4. Wenn der Zucker zu schmelzen beginnt, die Temperatur auf mittlere Stufe stellen. So lange rühren, bis der Zucker vollständig geschmolzen und karamellisiert ist.
  5. Die Mandeln auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und mit zwei Gabeln auseinander ziehen. Das verhindert ein Zusammenkleben der Mandeln. 

Tipps für besondere gebrannte Mandeln

Um den Geschmack der gebrannten Mandeln noch etwas abzurunden können Sie auch Gewürze und weitere Zutaten dazugeben:

  • Vanille
  • Zimt
  • Lebkuchen- und Spekulatiusgewürz
  • Kaffee oder Kakao
  • Salz
  • gemahlene Chilis oder Curry
Für gebrannte Mandeln mit z. B. Baileys, Irish Cream, Likör oder Amaretto geben Sie einfach 5 Esslöffel des Getränks mit in die Zucker-Wasser-Mischung. 

Datum: 14.11.2019

Autor: Christina Liersch

Schlagworte: