Abnehmen mit Haferflocken: Möhren-Zucchini-Puffer

Abnehmen mit Haferflocken: Möhren-Zucchini-Puffer mit Kräuter-Skyr

Gesunde Rezepte können so einfach sein – das beweisen unsere leckeren Möhren-Zucchini-Puffer. Das Gericht schmeckt nicht nur gut, die Zutaten versorgen Sie obendrein mit wichtigen Vitaminen und Mineralstoffen. Guten Appetit!

Gesunde Möhren-Zucchini-Puffer mit Haferflocken

Möhren Zucchini Puffer
© Foodkissofficial
Unser Rezept schmeckt nicht nur lecker, es versorgt Sie auch mit wichtigen Nährstoffen. 

Egal, ob zum Mittag- oder Abendessen – unsere leckeren Gemüse-Puffer schmecken einfach immer. Mit Zutaten wie Zucchini, Möhren, Kartoffeln und Haferflocken ist das Gericht obendrein eine richtige Nährstoffbombe, die Sie unter anderem mit Vitamin C und A, Magnesium, Kalium sowie Calcium versorgt. 

20 Minuten
leicht
Bewertung: 4,5
Vegetarisch

Zutaten

für 4 Portionen
  • 400 g Skyr
  • 4 EL gehackte Kräuter (TK)
  • 1-2 EL Zitronensaft
  • Worcestersauce
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 1 Zucchini
  • 400 g Möhren
  • 200 g Kartoffeln
  • 750 g Kartoffelkloßteig (halb und halb; Fertigprodukt, aus dem Kühlregal)
  • 3 Eier
  • 4 EL zarte Haferflocken
  • Salz, Pfeffer aus der Mühle
  • 4-6 EL Pflanzenöl

Zubereitung

  1. Skyr mit den Kräutern verrühren und mit Zitronensaft, Worcestersauce, Salz und Pfeffer abschmecken.
  2. Für die Puffer die Zucchini waschen und die Enden abschneiden. Die Möhren und die Kartoffeln schälen und mit den Zucchini fein raspeln. Mit dem Kloßteig, Eiern und Haferflocken vermengen, mit Salz und Pfeffer würzen.
  3. Den Gemüse-Pufferteig im erhitzten Öl portionsweise zu Puffern von beiden Seiten knusprig braten und auf Küchenpapier abtropfen lassen. Mit dem Kräuter-Skyr servieren.

Brenn- und Nährwertangaben für das Rezept

 pro Portion
Energie2,322 kJ
555 kcal
Fett19.0 g
Kohlehydrate71.0 g
Eiweiß23.0 g

Rezept @Foodkissofficial

Lade weitere Inhalte ...