6. Dezember 2011
5 leckere Frühstücksrezepte

Frühstücks-Rezepte

Wer morgens isst, bleibt schlank. Das haben aktuelle Studien bestätigt. Wie mögen Sie denn Ihr Frühstück? Hier ist das passende Rezept für jeden Typ.

Sandwich mit Pesto-Frischkäse
© jalag-syndication.de
Sandwich mit Pesto-Frischkäse

SANDWICH MIT PESTO-FRISCHKÄSE

Für 4 Personen:


1 Knoblauchzehe
1 Bund Basilikum
50 g italienischer Hartkäse
100 g Frischkäse
50 g Pinienkerne
1 EL Olivenöl
Jodsalz
Pfeffer aus der Mühle
50 g Rauke
1 Möhre
8 Scheiben Roggenvollkornbrot
8 Scheiben Bündner Fleisch
4 EL Alfalfa-Sprossen

1. Pesto am besten gleich für mehrere Tage vorbereiten (Zutatenmengen entsprechend erhöhen; hält sich im Kühlschrank 5 Tage): Knoblauch schälen und hacken. Basilikum waschen und trockenschütteln. Käse reiben. Mit Knoblauch, Basilikum, Frischkäse, Pinienkernen und Öl pürieren. Würzen.

2. Rauke und Möhre waschen. Möhre schälen und mit dem Sparschäler in dünne Scheiben hobeln. Brotscheiben mit Pesto-Frischkäse bestreichen. Mit Rauke, Möhren und Bündner Fleisch belegen. Mit Sprossen bestreut servieren.

ca. 10 Minuten (ohne Pesto) – pro Person 400 kcal, Fett: 17 g

Probieren Sie auch unsere Rezepte für´s Frühstück für Verliebte, die natürlich vor allem am Valentinstag perfekt geeignet sind für einen romantischen Start in den Tag!

Hirse-Brei
© jalag-syndication.de
Hirse-Brei

Exotischer Kokos-Hirse-Brei

Das ganze Rezept findet ihr hier >>

Ricotta-Bagel
© jalag-syndication.de
Ricotta-Bagel

Ricotta-Bagel mit Orangen-Dattel-Konfitüre

Für 4 Personen:

8 Orangen
100 g getrocknete Datteln
6 EL brauner Zucker
1/2 Beutel (7,5 g)
Konfigel (Geliermittel)
4 Mohn-Bagel
300 g Ricotta aus Schafsmilch
3 EL Sesammus (Tahin)

1. Konfitüre für mehrere Tage vorbereiten: 4 Orangen auspressen. Den Rest so schälen, dass die weiße Haut mit entfernt wird. Filets herausschneiden. Datteln entkernen, kleinschneiden. Mit Filets und Saft in einen Topf geben. Zucker und Konfigel einrühren.

2. Alles aufkochen. Ca. 5 Minuten kochen lassen. Gelierprobe machen: Etwas von der Konfitüre auf einen Teller geben und in den Kühlschrank stellen. Sie sollte nach kurzer Zeit fest werden. Dann sofort randvoll in drei vorher heiß ausgespülte Twist-off-Gläser (à 250 g) füllen. Kalt stellen.

3. Bagel halbieren. Ricotta mit Sesammus verrühren und auf die Bagelhälften streichen. Konfitüre darauf verteilen. Zusammenklappen und servieren.

ca. 15 Minuten (plus ca. 15 Minuten für die Konfitüre) – pro Bagel 390 kcal, Fett: 8 g, pro TL Konfitüre (10 g) 11 kcal, Fett: 0 g

Apfel-Mango-Drink
© jalag-syndication.de
Apfel-Mango-Drink

Apfel-Mango-Drink

Für 4 Personen:

2 Äpfel
2 vollreife Mangos
1 Limette
4 EL Agavendicksaft
1 l Buttermilch
4 EL Schmelzflocken
4 EL Weizenkleie
etwas Zimtpulver

1. Äpfel und Mangos waschen und schälen. Äpfel kleinschneiden. Mangofruchtfleisch vom Stein schneiden und würfeln. Limette auspressen. Fruchtstücke mit Limettensaft in einem Rührbecher mischen.

2. Früchte mit Agavendicksaft, Buttermilch, Schmelzflocken und Weizenkleie pürieren. In Gläser füllen und mit Zimtpulver bestreut servieren.

ca. 15 Minuten – pro Person 250 kcal, Fett: 3 g

Käse-Rührei
© jalag-syndication.de
Käse-Rührei

Käse-Rührei mit Tomaten

Für 4 Personen:

40 g Bergkäse
50 g getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten
8 Eier (Größe M)
300 ml Milch Jodsalz Pfeffer aus der Mühle
100 g Kirschtomaten
3 EL dickflüssiger Balsamico-Essig
1 Bund Schnittlauch

1. Käse grob reiben. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen und das Öl auffangen. Tomaten kleinschneiden. Mit Eiern und Milch verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Kirschtomaten waschen und halbieren.

2. Öl in einer Pfanne erhitzen. Eiermilch hineingießen und etwas stocken lassen. Kirschtomaten dazugeben. Rührei von beiden Seiten kurz anbraten. Essig darüberträufeln. Schnittlauch waschen, trockenschütteln, in Röllchen schneiden. Rührei damit bestreuen. Mit Nuss-Baguette servieren.

ca. 20 Minuten – pro Person 320 kcal, Fett: 22 g

Lade weitere Inhalte ...