VITAL erklärt Ihnen, woraus gute Ernährung besteht Die Disziplinierte

Immer neue Empfehlungen, Food-Trends, Statistiken – was ist denn nun die richtige Ernährung? Hier finden Sie Antworten.

Tina Katharina Grone

Die Disziplinierte

Gesa Schwanke, 28, Volontärin Hauptsache, schlank! Die Berufseinsteigerin achtet sehr auf ihr Gewicht. Sie frühstückt nicht, isst aber gegen elf Uhr eine Schale Müsli am Schreibtisch. Zum Mittagessen kauft sie sich einen Bagel ohne Belag. Aber nachmittags nascht sie Kekse oder Weingummi. Abends gibt es circa dreimal die Woche Pasta oder Gemüsesuppe und zweimal die Woche Pudding.

VITAL: Ist essen gleich Kalorien zählen?
Gesa Schwanke: Nein, aber ich will den Überblick behalten. Ich liebe Süßigkeiten und besonders Pudding. Deshalb schaue ich, dass ich kleine Sünden schnell wieder ausgleiche.

Gelingt Ihnen das?
In letzter Zeit weniger. Seit ich nicht mehr studiere, sondern arbeite, kommt der Sport zu kurz. Im letzten halben Jahr habe ich drei Kilo zugenommen.

Und was passiert nun?
Die würde ich am liebsten wieder abnehmen. Auf jeden Fall will ich vermeiden, dass noch mehr dazukommen. Ich fahre mit dem Rad zur Arbeit und steige jeden Tag alle möglichen Treppen. Außerdem versuche ich, mich beim Essen noch stärker zu beherrschen. Aber das fällt mir schwer. Ich bin gerade mit meinem Freund zusammengezogen, an den Wochen enden kochen wir gerne zusammen.

Komisch: Bei dieser Nahrungsmenge würden andere eher ab- als zunehmen.
Als Jugendliche war ich pummelig, seitdem ist Disziplin angesagt. Ich nehme leider schon vom Küchenduft zu – noch bevor ich einen Happen gegessen habe.

Ernährungs-Steckbrief
Diszipliniertes Essen: Die Kalorien werden beschränkt, aber nichts ist verboten. Sport und gesunde Lebensmittel gleichen das aus. So hält man durch und rutscht nicht in den Jo-Jo-Effekt.

Bevorzugte Nahrungsmittel: Milchprodukte, Müsli, Obst, Süßes