Porridge Mit diesen Haferflocken-Toppings nehmen Sie ab

Gerade in der kalten Jahreszeit lieben wir nichts mehr als ein wärmendes Porridge am Morgen – und ja, gesund ist es auch noch. Welche Haferflocken-Toppings Ihnen zudem beim Abnehmen helfen können, verraten wir Ihnen hier.

porrige-mit-beeren

Das Frühstück ist die wohl wichtigste Mahlzeit des Tages – und womit lässt es sich besser in den Tag starten als mit einem Porridge? Haferflocken sind gesund sowie glutenarm und bieten mehr Nährstoffe als jedes andere Getreide. Außerdem kurbeln sie die Fettverbrennung an und unterstützen uns dabei, dauerhaft schlank zu bleiben. Während sich die einen jedoch über all die Vorzüge ihres liebsten Frühstücks freuen, finden andere den Haferschleim fad und langweilig. Doch keine Sorge – die folgenden Toppings werten Ihr Porridge geschmacklich auf und unterstützen zudem Ihre schlanke Linie!

Auch spannend: 5 Gründe, täglich Haferflocken zu essen >>

Diese Haferflocken-Toppings helfen beim Abnehmen

1. Kardamom

Wahrscheinlich nicht jedermanns Geschmack – aber definitiv einen Versuch Wert! Das Gewürz Kardamom steckt voller ätherischer Öle, die laut der Lehre des Ayurveda eine heilsame Wirkung haben. Sie helfen einen gestressten Magen zu beruhigen, kurbeln den Stoffwechsel an und fördern die Verdauung. Und wussten Sie, dass Kardamom sogar die Stimmung aufhellt?

2. Aroniabeeren

Auch Aroniabeeren haben einen Platz in unserem Porridge verdient. Sie enthalten viele Vitamine, sekundäre Pflanzenstoffe und reichlich Antioxidantien. Ganze 40 Prozent des Tagesbedarfs an Vitamin C deckt man bereits mit einem Glas Saft der Beere. Ihre Bitterstoffe hemmen zudem den Appetit und schützen uns somit vor Heißhungerattacken.

3. Chiasamen

Chiasamen sind ein echtes Powerfood und perfekt für unseren morgendlichen Haferschleim geeignet. Sie sind nicht nur besonders reich an Omega-3-Fettsäuren und Ballaststoffen, sondern darüber hinaus auch noch kalorien- und kohlenhydratarm. Ein Teelöffel reicht!

Hier finden Sie tolle Rezepte mit Chiasamen >>

4. Blaubeeren

Auch Blaubeeren passen ganz wunderbar zu Haferflocken. Sie sind eine tolle Nährstoff- und Ballaststoffquelle, die uns schnell ein Sättigungsgefühl vermittelt und uns somit davor bewahrt, mehr zu essen als nötig.

5. Kürbispüree

Herbstzeit ist Kürbiszeit! Umso besser, dass leckeres Kürbispürree auch eine tolle Ergänzung für unser Porridge ist. Es verfeinert die Haferflocken ungemein und besitzt neben einigen Ballaststoffen und Vitamin A nur ganz wenige Kalorien.

Datum: 08.10.2020
Autorin: Lara Rygielski

Schlagworte: