Erfolgreiche Gewichtsabnahme Die vier Phasen der Dukan Diät

Schnell und natürlich abnehmen und anschließend das Wunschgewicht halten? Erfolg verspricht die Dukan Diät - wir erklären, wie es funktioniert. 

Frau-umwickelt-vom-Maßband

Der französische Ernährungsmediziner Pierre Dukan entwickelte ungefähr im Jahr 2000 die erfolgreiche und inzwischen weltweit bekannte Dukan Diät. Die Methode umfasst vier aufeinander folgende Phasen, in denen es neben der Gewichtsabnahme vorrangig auch um die Gewichtsstabilisierung geht.

Teilnehmer der Diät werden vom ersten Tag an intensiv betreut und umfangreich beraten, um durch zwei der Phasen erfolgreich abzunehmen und um durch die anderen beiden Phasen eine erneute Gewichtszunahme zu verhindern. Ohne Kalorienzählen und Hungergefühl verspricht die Dukan Diät eine Gewichtsabnahme.

Die vier Phasen der Diät

1. ​Die Angriffsphase:
Für mindestens einen Tag und maximal zehn Tage der Diät kocht ihr mit 72 reinen und hochwertigen Proteinen, um den Gewichtsverlust durch die optimale Nutzung der Energiereserven zu optimieren. Die für die Abnahme benötigte Energie holt sich der Körper aus der eigenen Fettmasse.
 
2. Die Aufbauphase:
In dieser Phase nehmt ihr im Wechsel Proteine und zuckerarme Gemüsesorten zu euch, so lange bis ihr euer Idealgewicht erzielt habt. Während dieser Phase sind 100 natürliche Lebensmittel erlaubt, darunter 28 zuckerarme Gemüsesorten und 72 proteinreiche Lebensmittel.

3. Die Stabilisationsphase:
Euer Körper will sich mit der Zeit seine verlorenen Pfunde zurückholen; steuert mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung gegen diese Entwicklung an. Zehn Tage pro Kilo Gewichtsverlust hält diese Phase an. Danach sind in begrenztem Maße auch wieder Früchte und stärkehaltige Nahrungsmittel wie Käse und Vollkornbrot erlaubt. Einmal pro Woche solltet ihr allerdings weiterhin nur die Proteine zu euch nehmen, um euer Gewicht zu halten und einen Jo-Jo-Effekt zu vermeiden.

4. Die Erhaltungsphase:
Die vierte und letzte Phase der Dukan Diät ist die wichtigste Phase. Wenn ihr den drei Regeln der Diät strikt folgt, könnt ihr euer Idealgewicht möglichst lange halten. Auf diese Weise verhindert ihr auf lange Sicht den berüchtigten Jo-Jo-Effekt:
  • Behaltet den einen Proteintag in der Woche bei.
  • Bewegt euch mindestens 20 Minuten pro Tag und nehmt zukünftig Treppen statt den Fahrstuhl.
  • Esst 3 EL Haferkleie pro Tag.

Autor: Mareike Schumacher