Naschen ohne schlechtes Gewissen Corona-Quarantäne: Kalorienarme Snacks für zwischendurch

Wir alle verbringen aktuell wegen der Coronakrise sehr viel Zeit in den eigenen vier Wänden. Der Weg zum Kühlschrank ist dort nicht weit. Ebenso lauern überall Versuchungen in Form von Süßigkeiten, Chips und Co. Wir haben ein paar leckere kalorienarme Alternativen, damit Sie in Zeiten von Corona Zuhause nicht zunehmen. Zudem sind alle Snacks schnell zubereitet.

kalorienarme_snacks_fuer_zwischendurch

Süße Snacks mit wenig Kalorien

Köstliches Duo: Joghurt mit Beeren
Sie sind gerade im Homeoffice und haben Lust auf einen leckeren süßen Snack für zwischendurch? Wie wäre es mit Joghurt in Kombination mit Beeren Ihrer Wahl. 100 g Himbeeren und 150 g fettarmer Naturjoghurt haben zusammen beispielsweise nur ungefähr 90 kcal.

Trockenobst
Das Gute daran ist, dass wir getrocknetes Obst bereits fertig kaufen können und somit Zuhause nichts vorbereiten müssen. 50 g getrocknete Mango haben etwa 160 kcal und 30 g Bananenchips 160 kcal. Getrocknete Apfelringe sind ebenfalls ein leckerer kalorienarmer Snack: Eine Portion von 25 g hat gerade einmal 64 kcal.

Reiswaffeln mit Marmelade
Dieser Snack ist schnell gezaubert und hat wenig Kalorien: Bestreichen Sie ein bis zwei Reiswaffeln mit jeweils einem EL Magerquark und geben sie dann je 1 EL Marmelade darauf. Fertig ist die Marmeladen-Waffel, welche mit gerade mal ca 75 kcal aufwartet.

Lakritze
Wer auf seine geliebten Süßigkeiten nicht verzichten will oder kann, greift am besten zu Lakritze. Diese enthält zwar ebenso wie andere Süßigkeiten viel Zucker, jedoch nur wenig Fett. 50 g Lakritze beinhalten etwa 180 kcal.

Bitterschokolade
Auch Schoki-Fans müssen nicht ganz ohne ihre Lieblingssüßigkeit auskommen, sollten allerdings zu Bitterschokolade greifen. 25 g der dunklen Schokolade haben nur etwa 120 kcal.

Herzhafte Snacks mit wenig Kalorien

Putenaufschnitt auf Reiswaffel
Eine Scheibe Putenwurst auf einer Reiswaffel schlagen mit gerade einmal 52 kcal zu Buche. Da können wir ohne Reue schlemmen.

Gekochtes Ei
Ein gekochtes Ei hat gerade mal 83 kcal. Mit etwas Kräutersalz würzen und schon haben Sie einen leckeren herzhaften Snack.

Hüttenkäse mit Gemüse auf Knäckebrot
Heißhunger bekämpfen wir ganz easy mit diesem leckeren Snack: Hüttenkäse auf Knäckebrot geben und anschließend mit Radieschen, Schnittlauch, Gurke oder Tomate garnieren. Wer mag gibt noch ein wenig Salz obendrauf. Fertig ist ein köstlicher kalorienarmer Snack. 30 g Hüttenkäse und eine Tomate auf Knäckebrot haben zum Beispiel nur 80 kcal.

Rohkost-Sticks mit Hummus
Rohkost-Sticks mit Hummus sind nicht nur köstlich, sondern auch schnell gezaubert. Ob Gurke, Paprika oder Möhren, all diese Gemüsesorten haben wenig Kalorien. Zu den Gemüse-Sticks gibt es einen Hummus-Dip. 100 g herkömmlicher Hummus haben ca. 166 kcal.

Salzstangen mit Avocado
Leckerer Dip zu Salzstangen: Eine Avocado mit einer Gabel zerdrücken und anschließend nach Gusto würzen. 20 g Salzstangen und ein Viertel der Avocado-Paste ergeben zusammen ungefähr 200 kcal.

Datum: 31.03.2020
Autor: Ilka-Marie Hagenbücher

Schlagworte: