10. Mai 2021
Erdbeerzeit: Wann haben Erdbeeren Saison?

Wann beginnt die Erdbeerzeit in diesem Jahr?

Süß, lecker und kalorienarm – wer kann bei Erdbeeren schon widerstehen? Doch wann haben die kleinen roten Früchte eigentlich Saison und anhand welcher Merkmale erkennen Sie schmackhafte und hochwertige Erdbeeren?

Ob im Müsli, auf dem Kuchen oder pur genascht – im Sommer dürfen fruchtig-süße Erdbeeren auf keinen Fall fehlen. Die Sammelnussfrucht, zu der die Erdbeere gehört, überzeugt nicht nur geschmacklich, sondern auch mit ihrem hohen Vitamin C-Gehalt. 100 Gramm Fruchtfleisch enthalten 60 Milligramm. Darüber hinaus stecken in der kalorienarmen Beere reichlich sekundäre Pflanzenstoffe, Folsäure und Mineralstoffe wie Kalzium, Kalium, Phosphor und Eisen.

Erdbeerzeit: Wann ist in diesem Jahr Erdbeer-Saison?

Die Erdbeer-Saison in Deutschland findet von Mitte Juni bis Ende Juli statt. Einige spezielle Erdbeerzüchtungen wie die Monatserdbeeren ermöglichen eine längere Ernteperiode, da sie während des Sommers ständig neue Blüten und damit neue Früchte tragen, die bis in den Oktober geerntet werden können. Frische und qualitative Erdbeeren erkennen Sie an einer kräftig roten und glänzenden Farbe und einem angenehmen Duft. Die Früchte sollten keine Druckstellen haben und aus der Verpackung sollte kein Saft austreten. Die Kelchblätter sollten frisch und grün aussehen und leicht zu entfernen sein.

Früchte, die Sie bereits Anfang Mai im Supermarkt entdecken, stammen meist aus geschütztem Anbau. Heißt, dass die Beeren in einem Folientunnel gewachsen und gedeiht sind, um sie vor starken Niederschlägen oder Frost zu schützen.

Erdbeerzeit: Am besten heimisches Früchte genießen

Früchte, die Sie bereits im Frühjahr im Supermarkt bekommen, stammen meist aus Spanien. In vielerlei Hinsicht lohnt es sich, auf die heimischen Früchte zu warten. Zum einen müssen die spanischen Beeren reichlich bewässert werden und haben aufgrund des Flugzeugtransports eine schlechte CO2-Bilanz. Zum anderen überzeugen die deutschen Erdbeeren geschmacklich im Vergleich mit den ausländischen. Diese werden vor dem Transport frühzeitig geerntet und sind daher weniger aromatisch. Greifen Sie daher am besten zu Erdbeeren aus regionalem, kontrolliert biologischem Freilandanbau oder züchten Sie Ihre eigenen Beeren bei sich im Garten.

Video: Erdbeer-Eis – gesund und lecker selbst gemacht!

Lade weitere Inhalte ...