9. Juli 2021
Abnehmen: Dieser gesunde Snack hilft

Dieser gesunde Snack hilft beim Abnehmen

Sie haben einige unliebsame Kilos, die Sie gerne abnehmen möchten? Eine gesunde und ausgewogene Ernährung bietet die Grundlage für einen Gewichtsverlust. Besonders ein bestimmter Snack hilft Ihnen beim Abnehmen – hier erfahren Sie, welcher das ist.

Leinöl ist gesund und sollte am besten täglich auf Ihrem Speiseplan stehen. Da es uns unter anderem mit wertvollen ungesättigten Fettsäuren und Vitamin E versorgt, gilt das aus Leinsamen gewonnene Öl als eines der gesündesten Öle überhaupt. Besonders in Kombination mit Magerquark kann das Leinöl den Muskelaufbau unterstützen und beim Abnehmen helfen.

Dieser gesunde Snack hilft beim Abnehmen

Egal, ob zum Frühstück, als Dip oder für zwischendurch: Magerquark mit Leinöl ist der optimale Snack für alle, die Muskeln aufbauen und Gewicht verlieren wollen. Aber warum ist das so? 

Leinöl ist mit 53 Gramm pro 100 Gramm das Pflanzenöl mit dem höchsten Anteil an essenziellen Omega-3-Fettsäuren. Diese wirken sich unter anderem positiv auf das Gehirn, die Verdauung und den Blutdruck aus. Außerdem spielen sie eine wichtige Rolle beim Muskelaufbau – sie tragen dazu bei, dass das Eiweiß aus dem Essen in körpereigenes Eiweiß umgewandelt wird. Die Kombination aus hochwertigen Fetten des Leinöls und dem hohen Eiweißgehalt des Magerquarks macht lange satt und hält den Blutzuckerspiegel niedrig. Ein weiterer Vorteil: Das Fett sorgt dafür, dass das Eiweiß langsamer verdaut wird und der Körper so länger mit dem Nährstoff versorgt ist. Umgekehrt sorgt das Eiweiß aus dem Quark dafür, dass die hochwertigen Fette besser vom Körper aufgenommen werden können. Es handelt sich bei der Super-Kombi also um einen gesunden Snack, der lange satt macht und deren positive Eigenschaften sich gegenseitig verstärken.

Wann sollte ich Magerquark mit Leinöl essen?

Ein weiterer Vorteil des gesunden Snacks: Sie können ihn zu jeder Tageszeit genießen. Entweder morgens als sättigende Mahlzeit zum Frühstück mit Beeren und Nüssen, für den kleinen Hunger zwischendurch oder abends mit Kräutern verfeinert zu Pellkartoffeln. Mischen Sie 200 Gramm Magerquark mit einem Esslöffel Leinöl und verwenden Sie es so, wie es Ihnen am besten schmeckt.

Tipp: Am besten nur kleine Mengen Leinöl kaufen, da dieses schnell ranzig wird! Angebrochene Flaschen können Sie im Kühlschrank lagern, wo das Öl vier bis sechs Wochen haltbar ist. 

Auch interessant: Daran erkennen Sie einen Eiweißmangel >>

Video: Proteine – die fünf besten Eiweißquellen

Lade weitere Inhalte ...