10. Februar 2017
Tracy Andersons Bauch, Beine, Po Workout

Tracy Andersons Bauch, Beine, Po Workout

Schön sein in jedem Alter, das kann jeder, sagt auch Tracy Anderson. Sie verhilft vor allem den Hollywoodstars zu einem fast jugendlichen Körper. Wie das geht, schaut am besten selbst.

Bein-Übung
© Julia Grünberg
Bein-Übung
Bauch Beine Po mit Tracy Anderson
© PR
Bauch, Beine, Po Workout: Tracy Andersons BAUCH BEINE PO Training ab 27. Januar 2017 auf DVD und schon am 16. Januar 2017 als Video on Demand.

Tracy Anderson ist die Star-Trainerin schlechthin, ganz Hollywood spricht über ihr neues Workout Bauch, Beine, Po. Die Stars lieben sie für ihre tollen Übungen und ihren daraus resultierenden Figuren. Klar, das Workout ist echt anstrengend und hat es in sich, aber das Ergebnis zahlt sich aus. Das beste Beispiel für ein junges und fittes Aussehen ist die Trainerin selbst, aber auch Stars, wie Jennifer Lopez (47), die mehrmals täglich mit ihr trainieren - und selbst wenn Jennifer Lopez beruflich viel unterwegs ist, die DVDs von Tracy Anderson sind immer mit dabei.

Die Trainerin der Hollywoodstars kümmert sich um die wichtigsten Körperpartien der Frauen, ob "Fit nach der Schwangerschaft" oder Tracy Andersons Bauch, Beine, Po - wenn jemand weiß, wie man möglichst lange gut in Form bleibt, dann ist es Tracy. Wie auch ihr fit bleibt, seht Ihr auf den nachfolgenden Seiten. Nur Mut - Testet es aus!

Bauch-Übung
© Julia Grünberg
Bauch-Übung

Stellt euer linkes Bein auf und umfasst euren linken Knöchel mit eurer linken Hand. Das rechte Bein lasst ihr dabei ausgestreckt.

Bauch-Übung
© Julia Grünberg
Bauch-Übung

Hebt euer rechtes Knie Richtung Schulter, während eure linke Hand am Knöchel bleibt.

Bauch-Übung
© Julia Grünberg
Bauch-Übung

Senkt euer Knie wieder – 20 Wiederholungen auf beiden Seiten.

Bauch-Übung
© Julia Grünberg
Bauch-Übung

Nun liegt ihr auf dem Rücken, eure Hände habt ihr hinter eurem Kopf verschränkt. Euer linkes Bein lasst ihr gestreckt, das rechte Bein winkelt ihr an und legt es über euer gestrecktes Bein. Achtet darauf, dass die Hüfte dabei ganz gerade ist.

Bauch-Übung
© Julia Grünberg
Bauch-Übung

In einer weiten Beugung öffnet ihr euch. Euer linkes Bein bringt ihr in einem weiten Bogen zur anderen Seite, sodass euer Oberkörper gerade auf der Matte liegt. Dann lasst ihr euer Bein über der Matte schweben. Zu dieser Bewegung noch einen Crunch und kurz halten.

Bauch-Übung
© Julia Grünberg
Bauch-Übung

Euer Bein dreht sich dabei immer zurück zum Boden und wieder hoch – 20 Wiederholungen auf beiden Seiten.

Bein-Übung
© Julia Grünberg
Bein-Übung

Ihr sitzt auf der Matte und winkelt eure Beine so, wie auf dem Foto, an. Nun legt ihr eure rechte Hand auf die Hüfte, die linke Hand stützt sich auf die Matte.

Bein-Übung
© Julia Grünberg
Bein-Übung

Dann drückt ihr euch aus der linken Hand heraus hoch und streckt euer Bein weit nach hinten.

Bein-Übung
© Julia Grünberg
Bein-Übung

Senkt euer Bein wieder ab. Die Übung besteht aus: hoch, stabilisieren, Bein strecken und absenken - 20 Wiederholungen auf beiden Seiten.

Bein-Übung
© Julia Grünberg
Bein-Übung

Nun nehmt ihr eine stabile Position ein. Dann stützt ihr euch auf euer linkes Bein und euren linken Arm, euer Körper bildet dabei eine gerade Linie. Euer rechtes Bein streckt ihr seitlich aus, hier bekommt

die Hüfte eine Gegenkraft, die supereffektiv ist.

Bein-Übung
© Julia Grünberg
Bein-Übung

Hebt dann euer rechtes Bein gerade hoch.

Bein-Übung
© Julia Grünberg
Bein-Übung

Winkelt es an, aber nur leicht, und dann dreht ihr es nach hinten.

Bein-Übung
© Julia Grünberg
Bein-Übung

Streckt euer Bein wieder aus und lasst es auf den Boden tippen.

Also: Heben, leicht beugen, gegen die Hüfte drehen, die euch stützt, kicken und absenken - 15 Wiederholungen auf beiden Seiten.

Po-Übung
© Julia Grünberg
Po-Übung

Als Erstes macht ihr einen Ausfallschritt nach vorn. Den anderen Fuß legt ihr hinten auf. So, dass ihr euch gut heben könnt. Euer rechter Arm ist hinter eurem Rücken.

Po-Übung
© Julia Grünberg
Po-Übung

Jetzt das rechte Bein zur Decke hochstrecken und mit beiden Händen aufstützen.

Po-Übung
© Julia Grünberg
Po-Übung

Dann setzt ihr das Knie zum Ausfallschritt wieder auf die Matte und stabilisiert mit der Hand - 15 Wiederholungen auf beiden Seiten.

Po-Übung
© Julia Grünberg
Po-Übung

Ihr beginnt im Vierfüßler Stand und winkelt euer rechtes Bein an. Ihr nutzt es als Gegengewicht zur Hüfte, indem ihr es anzieht und dann nach hinten wegstreckt.

Po-Übung
© Julia Grünberg
Po-Übung

Bei dieser Bewegung hebt ihr die Hüfte und dreht sie nach oben. Ihr schwingt bei dieser Übung euer Bein nach vorne, anschließend hebt ihr das Bein.

Po-Übung
© Julia Grünberg
Po-Übung

Eure Schulter senkt ihr beim Heben des Beins ab, damit eure Pomuskeln noch besser in Bewegung kommen – 10 Wiederholungen auf beiden Seiten.

Damit ihr auch einige Übungen Zuhause selbst ausprobieren könnt, haben wir hier noch ein Video mit Beinübungen für euch. Macht es fleißig nach! Ihr werdet sehen, es ist anstrengend aber der Stress und die Bemühungen lohnen sich allemal.

Lade weitere Inhalte ...