fitness Fitness im Alltag

Spaß am Sport ist keine Frage der Kleidergröße – mit dem passenden Workout und den richtigen Tipps läuft’s auch für kurvige Sportlerinnen rund.

Frau mit Hanteln

Dauerbrenner
Nicht nur Sport verbraucht Energie – auch nebenbei im Alltag können Sie jede Menge Kalorien verbrennen. Die folgenden Werte gelten für 80 kg Körpergewicht.

5 Minuten Zähne putzen: 10 kcal

10 Minuten Schnee schippen: 65 kcal

15 Minuten Staub saugen: 57 kcal

30 Minuten einkaufen: 75 kcal

40 Minuten Rad fahren ins Büro: 348 kcal

45 Minuten Fenster putzen: 147 kcal

60 Minuten Klavier spielen: 163 kcal

90 Minuten tanzen: 441 kcal

Gegen den eigenen Schweinehund

Wie Sie dem eigenen Schweinehund Paroli bieten können, weiß die Diplom-Sportwissenschaftlerin Chloé Kleinknecht vom Psychologischen Institut der Deutschen Sporthochschule Köln

VITAL: Wie finde ich den Sport, der wirklich zu mir und meinem Gewicht passt?
Chloé Kleinknecht: Haben Sie früher Sport gemacht, sollten Sie daran anknüpfen. Ansonsten Ausdauersportarten wie Walking, Nordic Walking, Jogging, Radfahren oder Schwimmen ausprobieren. Aber bitte überschreiten Sie Ihre Belastungsgrenze nicht. Lieber erst mal eine Grundfitness aufbauen. Haben Sie Spaß, stimmt meist auch die Belastung.
Das Ziel: zuerst fit werden, dann abnehmen.

Mit Übergewicht ist Sport aber doppelt anstrengend.Wie motiviere ich mich trotzdem?
Sie können Verpflichtungen eingehen, z. B., indem Sie sich zum Training verabreden oder immer in einen bestimmten Kurs gehen. Planen Sie Ihre Aktivitäten mithilfe von Wochen- oder Monatsplänen haarklein. Legen Sie also z. B. drei Trainingseinheiten pro Woche fest, in denen Sie mit einem Puls zwischen 120 und 140 trainieren. Das gibt Struktur.
Mein Extratipp: eine Liste aufhängen, in der Sie pro Training ein rotes Kreuz machen. Pro Woche müssen’s drei Kreuze werden.

Was raten Sie Frauen, die sich fürs FitnessStudio nicht fit genug fühlen?
Machen Sie sich klar, dass fit nicht unbedingt schlank bedeutet. Viele Frauen sind trotz Übergewicht fit. Starten Sie in einem Kurs für Gewichtsgenossinnen.

Autor: Michaela Rose