Rezept Rezept: Bratnudeln mit Tofu und Ei

Unsere neue Serie stellt Ihnen jeweils eine Köstlichkeit vor – in drei Rezepten. Plus alle Infos, wie sie im Ladenregal liegt. Diesmal: Tofu, die vegetarische Alternative zu Fleisch.

Tofu mit Nudeln und Ei
Für 4 Personen:
 
  • 250 g chinesische Eiernudeln
  • 1 rote Chilischote
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Bund Schnittlauch
  • 400 g Tofu (natur)
  • 3 EL Öl
  • 4 EL Sojasoße
  • 4 Eier
Nudeln nach Packungsanweisung garen. Abgießen. Chili entkernen, in Ringe schneiden. Knoblauch schälen, hacken. Schnittlauch waschen, hacken. Tofu in Streifen schneiden, in 2 El heißem Öl goldbraun braten. Chili und Knoblauch zugeben. Mit 2 EL Sojasoße ablöschen. Herausnehmen. Eier in 1 EL Öl braten. Nudeln, Tofu und Schnittlauch in der heißen Pfanne erhitzen. Mit dem Rest Sojasoße würzen. Anrichten.
Schlagworte: