Rezept Schokoplätzchen mit rosa Pfeffer

Unsere Schokoplätzchen mit rosa Pfeffer sind nicht nur super lecker, sondern auch vollwertig und überzeugen auf ganzer Linie - auch optisch. 

schokoplätzchen

Für ca. 50 Stück, pro Stück 90 kcal, Fett 5 g, ca. 1 1⁄2 Stunden 

Zutaten

470 g Zartbitter-Kuvertüre
4 Eiweiß
140 g feiner Roh-Rohrzucker
280 g gemahlene ungeschälte Mandelkerne
ca. 50 Oblaten
3 EL Haselnussöl
20 g rosa Pfefferkörner
50 g Roh-Kakaosplitter oder Bitterschokoladensplitter

 

1 Ofen auf 175 Grad (Umluft 155 Grad) vorheizen. 170 g Kuvertüre fein reiben. Eiweiße steif schlagen, dabei 110 g Zucker einrieseln lassen. Rest Zucker, Kuvertüre und Mandeln mischen. Gut unterheben.

2 Backbleche mit Backpapier auslegen. Oblaten darauf verteilen. Baisermasse in einen Spritzbeutel mit großer Lochtülle geben und die Masse auf die Oblaten spritzen. Makronen ca. 10 Minuten backen. Abkühlen lassen.

3 Rest Kuvertüre hacken und über einem heißen Wasserbad schmelzen lassen. Öl sorgfältig in die Kuvertüre rühren. Makronen an den Oblaten festhalten und in die Kuvertüre tauchen. Mit Pfefferkörnern und Kakaosplittern bestreuen, trocknen lassen.

Schlagworte: