[Alt-Text]

festtagsbraten Köstliche Gans mit Äpfeln

Das gelingt selbst ungeübten Köchen
Köstliche Gans mit Apfel

Für 6 Portionen

Zutaten: 1 küchenfertige Gans (ca. 2,3 kg, gut abgehangen), Salz, 2 Äpfel (halbiert, entkernt), 3 Zweige Beifuß, Speisestärke nach Wunsch

 

Zubereitung:

  • • Ofen auf 180 Grad (Heißluft: 160 Grad) vorheizen. Die Gans innen und außen gut mit Salz einreiben, mit Äpfeln und Beifuß füllen. Mit der Brust nach unten in eine Kasserolle legen.
  • • 1/2 l kochendes Wasser darübergießen, ca. 1 Stunde zugedeckt im Ofen garen, damit das Fett flüssig wird. Deckel abnehmen. Gans an Bürzel und Keulen einstechen, damit das Fett abläuft. Fett abschöpfen, Gans wenden, Ofen auf 160 Grad (Heißluft: 140 Grad) herunterschalten, Gans ca. 3 Stunden weitergaren. Immer wieder etwas Wasser nachgeben und die Gans mit Bratenfond übergießen. Die Gans ist gar, wenn das Fleisch leicht nachgibt. Gans herausnehmen, 10 Minuten ruhen lassen.
  • • Soße entfetten. Speisestärke in kaltem Wasser anrühren. Soße nur leicht binden. Gans tranchieren. Mit Soße und etwas Füllung anrichten. Dazu passen Kartoffelklöße.

Schwierigkeitsgrad: einfach
Zubereitungszeit: ca. 41/2 Std.

Schlagworte: