[Alt-Text]

REISE Unterwegs in Kroatien

Sehenswerte Orte in Kroatien

Nicole Kleinhammer, stellvertretende Chefredakteurin, genießt den Vorsommer in der alten Seefahrerrepublik „Bei lauschigen 25 Grad kann ich es kaum erwarten, die süddalmatinische Küste zu erkunden. Mein erster Stopp: Split – die Stadt, die aus einem antiken Palast entstanden ist. Im gut erhaltenen Säulenhof genieße ich eine ,Bijela Kava‘ (= Latte macchiato). Dann geht es weiter nach Solin. Ich spaziere durch Ruinen des römischen Salona mit Amphitheater, Tempeln und frühchristlichen Kirchen und bin überrascht über so viel historisches Erbe. Südlich von Split komme ich entlang des Flusses Cetina durch eine wildromantische Landschaft, streife kleine Bergdörfer, wo mir Bauern am Straßenrand Schnaps und Schinken verkaufen. Von Makarska breche ich zu einer atemberaubenden Wandertour in das wilde Karstmassiv auf, das sich direkt hinter der Küste auf über tausend Meter erhebt. Ein letzter Zwischenstopp in Ston, wo es mit Abstand die besten Austern gibt, dann erreiche ich Dubrovnik – und möchte am liebsten für immer bleiben ….“

Schlagworte:
Autor:
Nicole Kleinhammer