[Alt-Text]

Die Besteigung der Eiger-Nordwand unter einer Treppe von Max Scharnigg Herrlich schräg

Ein mitreißender Roman

Nikol Nanz kommt nach Hause, sieht vor der Tür fremde Männerschuhe und beschließt, erst mal unter die Treppe zu ziehen. Keiner bemerkt ihn, außer Herr Schmuskatz. Beide teilen eine Leidenschaft: die Berge. Schmuskatz war mal Gletscher fotograf, Nanz verfasst gerade einen Text zur ersten Besteigung der Eiger-Nordwand. Wie die beiden dazu kommen, in voller Ausrüstung den Aufstieg in den zweiten Stock zu wagen, müssen Sie aber schon selbst lesen. Es lohnt sich!

Max Scharnigg: „Die Besteigung der Eiger-Nordwand unter einer Treppe“, Hoffmann und Campe, 144 S., 18 Euro

Schlagworte: