[Alt-Text]

Buch-Tipp Sanfte und mächtige Frauen aus China von Marc Nürnberger

Was bedeutet moderne Weiblichkeit in China? Einerseits gibt es immer mehr Frauen – vor allem in den großen Städten –, die in Kultur, Politik und Wirtschaft Karriere machen. Andererseits bleibt oft und wieder einmal die Individualität auf der Strecke, was nicht nur dem zunehmenden Konsumzwang und dem damit verbundenen gesellschaftlichen Verlangen nach durchgestylter Schönheit geschuldet ist. Der Sinologe Marc Nürnberger versucht eine Antwort, indem er 30 Frauen porträtiert, die untrennbar mit Chinas heutigem Selbstverständnis verbunden sind. Dazu gehören neben Göttinnen, Kaiserinnen, großen Schönheiten wie Diaochan, Kurtisanen, Künstlerinnen und Kriegerinnen auch außergewöhnliche Frauen des 20. Jahrhunderts. Ausgestattet mit selten zu sehendem Bildmaterial und informativen Texten. Beeindruckend!

 

Marc Nürnberger: Sanfte und mächtige Frauen aus China, Elisabeth Sandmann Verlag, 152 Seiten, 29,95 Euro

Schlagworte:
Autor:
Nicole Kleinhammer