[Alt-Text]

Schildkröten im Nordatlantik

Wenn sie nicht gerade einen Nistplatz am Strand sucht, schwimmt die Lederschildkröte riesige Distanzen durch die tropischen Meere. Selbst im eisigen Nordatlantik wurde das tapfere Tier bereits gesichtet. Dank ihrem Volumen, der dicken lederartigen Haut und einem regen Stoffwechsel kann die Lederschildkröte als einziges Reptil ihre Körpertemperatur bei etwa 25 Grad halten. Rekordverdächtig: Sie taucht 1300 Meter tief und bleibt bis zu 120 Minuten unter Wasser.

Schlagworte: