[Alt-Text]

Recycling-Mode Das erste Model mit Öko-Siegel

Schön, sexy, sozial: Die US-Amerikanerin Summer Rayne Oakes modelt für die Umwelt

Recycling-Mode

Gut aussehen tun sie alle. Aber wie sieht es bei Models eigentlich mit dem Engagement für die Umwelt aus? Summer Rayne Oakes geht da mit gutem Beispiel voran, denn die 24-Jährige ist das erste Öko-Model weltweit. Das heißt nicht, dass sie in ihrer Freizeit nur Dinkelkekse isst und Gesundheitsschuhe trägt. Vielmehr hat die Amerikanerin, deren Name wie „Sommerregen” klingt, großes Interesse an Bio-Materialien und fairem Handel. Sie trägt Recycling-Mode, spendet Teile ihrer Einnahmen an Umweltorganisationen und modelt ausschließlich für Firmen, die umweltfreundlich und sozialverträglich arbeiten. In diesem Frühjahr bringt die studierte Umweltwissenschaftlerin sogar eine eigene Schuh- und Heimtextilkollektion auf den Markt – selbstverständlich nachhaltig. Von so einem „Sommerregen” können wir gar nicht genug bekommen!