[Alt-Text]

Anleitung zum Downloaden Selbermachen: Vintage-Etagere

Basteln Sie sich Ihre eigene Etagere aus altem Geschirr und servieren Sie damit Cupcakes und Pralinen beim nächsten Kaffeekränzchen. Garantiert ein Hingucker!

Vintage-Etagere

DAS BRAUCHEN SIE:

  • Schöne Gläser und Teller. Gern Einzelteile, entweder aus Ihrem Schrank oder vom Trödelmarkt
  • Zwei-Komponenten-Kleber für Glas und Porzellan (z.B. Bindulin)
  • Eventuell Schleifpapier

SO GEHT’S: Das Geschirr gründlich reinigen und trocknen. Nun heißt es: stapeln. Und das erfordert einige Überlegungen. Welche Teile passen gut zusammen? Welche Höhe wirkt harmonisch? Wie viele Etagen sind sinnvoll? Den schönsten Turm fotografieren, dann finden Teller und Gläser beim Kleben wie geplant zusammen. Alle Klebeflächen müssen sauber und trocken sein. Sehr glatte Flächen rauen Sie mit Schleifpapier leicht an. Den Kleber wie auf der Packung beschrieben anmischen, am besten in einem abgeschnittenen Pappbecher. Dabei das Zimmer gut lüften! Klebepaste einseitig auftragen und den Turm mit Augenmaß zügig aufeinanderstapeln. Nach wenigen Minuten wird der Kleber fest! Die Etagere zum Durchtrocknen auf die Heizung stellen.