[Alt-Text]

Kreativ-Tipp Schicke Stehlampe selbst gemacht

Der Kreativ-Tipp des Monats: Eine  selbst gemachte Stehlampe, die die gute Laune anknipst. 

Stehlampe

Das brauchen Sie:

  • alte Stehlampe 
  • Lampenschirm (z. B. „Jära“ von Ikea, ca. 20 Euro) 
  • Stoff zum Beziehen (hier von Ikea) 
  • Bommelborte und Bänder 
  • Heißkleber 
  • Acrylfarben und Pinsel 
  • Leuchtmittel 

So geht's: Die Lampe in ihre Einzelteile zerlegen (das bietet die Chance, alles zu reinigen und morsche Teile und Kabel zu ersetzen). Den Lampenschirm mit dem Stoff beziehen. Dazu den Stoff rundherumlegen und feststecken. Auf den Innenseiten des oberen und unteren Schirmrandes Heißkleber auftragen, den Stoff nach innen umschlagen und festkleben.

Utensilien
Überschüssigen Stoff abschneiden. Bommelborte oder Bänder mit Heißkleber ankleben. Den Lampenfuß farbig bemalen. Dazu vorher lose Farbe entfernen, Untergrund ggf. mit Vorstreichfarbe oder Abbeizer vorbehandeln. Dann mehrere Schichten Acryllack auftragen, alles gut trocknen lassen. Danach die Lampe wieder zusammenbauen, Lampenschirm aufsetzen und eine Birne einschrauben.

Einkaufstipps: Schöne Farben finden Sie im Bastelbedarf, z. B. von Rico-Design*. Eine alte Stehlampe entdecken Sie auf einem Flohmarkt, bei Ebay oder im eigenen Keller. Eine große Auswahl Textilkabel zum Bestellen führt www.textilkabel.de

Schlagworte: