[Alt-Text]

Selbst gemacht Recyclingtasche aus alten Jeans

Ganz nach dem Motto "Aus Alt mach Neu" lassen sich aus vielen alten Sachen, die wir eigentlich nicht mehr brauchen, tolle Dinge basteln. Der Vital Kreativ-Tipp des Monats zeigt, wie Sie aus alten Jeans eine schicke Recycling-Tasche selber machen.   

Jeanstasche selbst gemacht

Sie brauchen:

  • einen alten Jeansrock und drei alte Jeans
  • Rollschneider, Schneidematte und Patchworklineal oder Stoffschere
  • Stecknadeln
  • Nähmaschine 
  • Taschengriffe (aus dem Bastelladen)
     

So geht’s:
Als Basis für die Tasche dient ein Jeansrock. Von diesem das obere Bündchen abtrennen. Wenn der Rock lang genug ist, den gesamten oberen Teil (mit Taschen, Gürtelschlaufen, Reißverschluss) abschneiden. Falls nicht, Hosentaschen usw. zunähen. 

Alte Jeanshosen
 Dann wird der Rock parallel eingeschnitten. Die Schnitte müssen nicht über die gesamte Stoffbreite reichen und dürfen auch diagonal verlaufen! Am leichtesten geht das Einschneiden mit dem Rollschneider. Dafür die Schneidematte zwischen die Jeanslagen schieben.
Tipp: Wenn die untere Stoffkante geschlossen bleibt, wird es einfacher. Die anderen Jeans in parallel verlaufende Streifen schneiden. Diese können unterschiedlich breit sein. Nun beginnt das Weben. Dazu einen Jeansstreifen von der Rückseite an den ehemaligen Jeansrock feststecken und im Wechsel ober- und unterhalb durch die Einschnitte führen. Den nächsten Streifen genau umgekehrt arbeiten. Je mehr Streifen Sie verweben, umso stabiler wird die Tasche. Alle Streifen gründlich an mehreren Stellen feststecken. Sind alle Einschnitte durchwebt, den Rock auf links wenden. Die Streifen an der Basis festnähen und die untere Kante mit zwei Nähten verschließen. Überstehende Stoffstreifen abschneiden. Obere Kante nach innen umlegen, feststeppen. Die Tragegriffe mit stabilen Jeansstreifen an der Tasche festknoten.

 

Weitere Tipps: Jeans, die an den Knien verschlissen sind, müssen nicht in den Müll. Ihre heilen Teile bekommen hier ein zweites Leben. Der feste Jeansstoff ist schwierig zu nähen, viel leichter funktioniert es mit einer Jeansnadel.