[Alt-Text]

Kreativ-Idee Bunte Perlenarmbänder

Minimaler Aufwand, tolle Wirkung: fröhlich-bunte Armbänder.

Perlenarmbänder

Das brauchen Sie:

  • Perlseide Nylon Power oder Natural Silk Stärke 6–8 mit integrierter Einfassnadel (Perlen- oder Nähfachhandel, beide z.B. von Griffin) 
  • Edelstein-, Glas- oder Keramikperlen, Durchmesser ca. 3–6 mm, 5–7 Stück 
  • Vergoldete bzw. silberne Zwischenteile, sog. Spacer (Fachhandel) 
  • Klebstoff


Material
So geht's:
Fädeln Sie die Perlseide komplett von ihrem Kärtchen ab. Verschließen Sie das Ende des Fadens mit einem Knoten, und geben Sie zur Sicherheit einen kleinen Tropfen Kleber darauf. Messen Sie nun ab dem Knoten ca. 10 bis 12 cm ab – je nach Umfang des Handgelenkes und ob Sie Ihr Armband fest oder locker tragen möchten –, und machen Sie erneut einen Knoten.
Hinter diesen Knoten fädeln Sie nun mithilfe der in die Perlseide integrierten Nadel ein silbernes oder goldenes Zwischenteil auf, dahinter sieben Ihrer Lieblingsperlen.
Dann fädeln Sie wieder ein Zwischenteil auf und machen einen Knoten.
Achten Sie darauf, dass der Knoten sehr eng an den von Ihnen aufgefädelten Teilen anliegt, damit die Perlen später nicht hin- und herrutschen.
Nun messen Sie die gleiche Länge an Garn ab wie auf der anderen Seite des Bandes und machen wieder einen Knoten. Dahinter schneiden Sie die Perlseide vorsichtig ab. Armband um das Handgelenk wickeln, mit einem Doppelknoten schließen.