[Alt-Text]

Schmuck von Hovey Lee

"Fair-Trade"-Schmuck

Her mit dem Schmuck von Hovey Lee! Warum? Weil er so lässig ist, wie man ihn von einer kalifornischen Designerin erwartet, und trotzdem ökologisch und ethisch korrekt hergestellt und gehandelt wird. Ein Beispiel: der Ring „Woodbury“ (Foto). Designt aus recycelten Naturholzperlen und wiedergewonnenem Golddraht. Da freuen sich Natur und Schmuckschatulle (Hovey Lee, ca. 35 Euro, www.hoveylee.com).

Schlagworte: