[Alt-Text]

Fitness gegen Falten Haut-Training

Anti-Falten-Training: Sport wirkt sich positiv auf unsere Haut aus.

anti falten

Fitness gegen Falten? Das funktioniert, sagt Prof. Dr. Martina Kerscher, Leiterin des Lehrstuhls für Kosmetikwissenschaft der Uni Hamburg: „Sport regt die Durchblutung an, sodass vermehrt Nährstoffe und Sauerstoff zu den Zellen transportiert werden, was ihren Stoffwechsel aktiviert. Das steigert zum Beispiel die Kollagen- und Elastinproduktion im Bindegewebe.“ Außerdem kann Sport die Haut schützen, weil dabei vermehrt Glückshormone und keimtötende Substanzen (z.B. im Schweiß) gebildet werden. Das baut Stress ab und stabilisiert die äußere Barriereschicht, was viele Hautprobleme positiv beeinflusst. Wichtig: Sportliche Vielduscher sollten die Temperatur auf 30 bis 32°C runterregulieren und ein Duschprodukt nehmen, das auf den hauteigenen pH-Wert von 5,5 abgestimmt ist (z.B. „Sebamed Sportdusche“, 200 ml ca. 3 Euro).

Schlagworte: