[Alt-Text]

10 Pflegetipps

Wir retten Ihr Haar

Sommer, Sonne, zart gebräunte Haut. Klasse. Nur die Haare sind nach dem Urlaub oft glanzlos und spröde. 10 Pflege- Tipps von Hairstylistin Maiken Ross, damit aus Stroh wieder Gold wird.

1. Seit dem Urlaub habe ich nur noch Stroh auf dem Kopf. Von Glanz ist keine Spur.


Wie kommt’s? „Sonne, Salz- und Chlorwasser können das Haar strapazieren: Die Schuppenschicht wird aufgeraut, und schützende Lipide gehen verloren“, erklärt Hairstylistin und Dove- Haarexpertin Maiken Ross.


Die Lösung: Pflege, Pflege, Pflege! Die verloren gegangenen Nährstoffe sollten rasch wieder zugeführt werden. Produkte: z. B. „Hafer Aufbau- Kur“ von Weleda, 150 ml ca. 10 Euro; „Veredeln- des Haaröl“ von Guhl, 100 ml ca. 9 Euro.

 

2. Meine Kopfhaut spannt und juckt in letzter Zeit häufiger.


Wie kommt’s? Ein Sonnenbrand auf dem Kopf, die Klima-Umstellung oder eine Überreaktion auf salzhaltiges Wasser können mögliche Ursachen für eine gereizte Kopfhaut sein.

Die Lösung: Strapazierte Kopfhaut braucht jetzt ein mildes Shampoo. Bei anhaltenden Rötungen sollten Sie aber den Arzt aufsuchen. Produkte: z.B. „Dermo Capillaire pH5 Shampoo“ von Eucerin**, 250 ml ca. 11 Euro; „Dercos Dermo-Sensitiv Shampoo“ von Vichy**, 200 ml ca. 10 Euro.

 

3. Meine Haare sind nicht nur trocken, sondern auch strapaziert.

Wie kommt’s? Im Sommer binden wir die Haare oft zu einem engen Zopf und gehen dann schwimmen. Das kann dazu führen, dass sie abbrechen. Auch Hitze setzt Haarfasern zu.

Die Lösung: Schrauben Sie das Styling aufs Nötigste runter. Maiken Ross: „Kämmen mit einer Naturhaarbürste und Haargummis ohne Metallverbindungen beugen brüchigem Haar vor.“ Flankierende Repairpflege: z.B. „Initialiste Haaröl“ von Kérastase*, 60 ml ca. 43 Euro; „Intensiv Reparatur Selbsterwärmende Haarmaske“ von Dove, 20 ml ca. 2 Euro.


4. Ich habe das Gefühl, dass die Chlor- und Salzwasserrückstände vom Urlaub nicht verschwinden.

Wie kommt’s? „Das Gefühl ist meist subjektiv und liegt daran, dass sich trockenes Haar nicht gänzlich gereinigt anfühlt“, so die Expertin. Blondiertes Haar kann durch zu viel Chlor jedoch tatsächlich in einem fiesen Grün schimmern.

Die Lösung: Sollen die Haare grundgesäubert oder blondes Haar aufgepeppt werden, helfen Tiefenreiniger, die alle Rückstände entfernen. Produkte: z.B. „Sun Care Hair & Body Cleanser“ von Aveda*, 250 ml ca. 22 Euro; „Shampoo Three“ von Paul Mitchell, 100 ml ca. 8 Euro.

Schlagworte: