[Alt-Text]

Beauty-Tipps Bleiben Sie sommerfrisch

30 Grad im Schatten und keine Abkühlung in Sicht? Mit unseren Beauty- und Medizin-Tipps bleiben Sie cool! Auf der Sommerparty, im Büro, auf Reisen, im Urlaub – und sogar beim Sport.

Frau im Wasser

Fit für die Sommer-Party

Feiern ohne Katerstimmung:
Schüßler-Salze verleihen Power Grill-Party, Beach-Party, Pool-Party – jetzt hat Feiern Hochsaison. Denn nur im Sommer sind die Nächte so schön lau und hell. Zusammen essen, trinken, tanzen, Spaß haben – wer denkt da schon ans Schlafen? Ihr Stoffwechsel! Er braucht täglich wenigstens sechs Stunden, um ein bisschen zu regenerieren.

Sonst sammeln sich Abbauprodukte in allen Zellen an. Das kann zu Tagesmüdigkeit, einer rapide nachlassenden Ausdauer und unangenehmen Kopfschmerzen führen – und Sie müssen die nächste Feier absagen. Mit einer kleinen Schüßler-Kur beugen Sie vor: Lassen Sie morgens zwei Tabletten Natrium sulfuricum D6, mittags zwei Tabletten Kalium sulfuricum D6 und abends zwei Tabletten Natrium phosphoricum D6 auf der Zunge zergehen. Das bringt den Stoffwechsel wieder auf Trab und lädt Ihre Energiereserven auf. Mit basischen Mineralstoffen (z. B. in „Basica Direkt“) können Sie zusätzlich gezielt verhindern, dass Ihr Säure-Basen-Haushalt aus dem Gleichgewicht gerät.

Das Meer in mir Frische Brise:
Duftende Body-Splashs durchfeuchten und kühlen die Haut, Pflanzenaromen und spritzigfruchtige Noten wie Grapefruit, Zitrus, Mandarine und grüne Feige vitalisieren die Sinne. Damit der Sprühnebel noch erfrischender wirkt, sollten Sie die Produkte im Kühlschrank aufbewahren (z. B. „Spa Selection Ocean Splash“ von Phyris, „AromaThalasso Body Spray Pink Grapefruit“ von Biomaris, „Vitalizing Vitamin AB+C Eau Fraîche“ von Molton Brown, „Eau Sensorielle Körperspray“ von Lierac).

Glitzernde Highlights für Haut und Haare
Beim Tanzen ausgelassen die Arme hochreißen – da rücken die Achseln in den Blickpunkt. Ein Deo mit lichtreflektierenden Mica-Partikeln verspricht ihnen schimmernden Glanz (z. B. „Beauty Finish Deo“ von Dove). 

Lidschatten auftragen

 

Wer lieber golden glänzt, setzt mit Goldpuder zum Aufsprühen funkelnde Akzente auf Haut und Haar (z. B. „Loose Powder golden shine“ von LCN). Samtiger Bronzepuder mattiert den Teint und zaubert eine leichte Bräune auf Gesicht und Dekolleté (z. B. „Magnum Bronzing Powder“ von BeYu).

So haften Foundationund Lidschatten die ganze Nacht Tipps von Andrej Baranow, Makeup- Experte von L’Oréal Paris: „Nach der Pflege die Haut mit einem Kleenex abtupfen und am besten eine leichte, lang haftende Grundierung auftragen. Vorsichtig mit Puder fixieren. Achtung: Zu viel Puder lässt die Haut stumpf wirken! Eine schöne Make-up-Alternative sind Mineral- und Bronzing-Puder. Damit der Lidschatten gut haftet, muss das Lid trocken sein. Sparen Sie es beim Grundieren möglichst aus. Den Lidschatten mit dem Pinsel in mehreren dünnen Schichten in die Haut massieren“.

1 2 3