[Alt-Text]

Buch-Tipp Der japanische Verlobte von Amélie Nothomb

Amüsante Liebesgeschichte mit Tiefgang!

Was tut man, wenn man seit ein paar Tagen in Japan lebt und Japanisch lernen will? Man gibt z.B. Französischunterricht. So macht es auf jeden Fall Amélie, eine junge Belgierin, die schon ihre ersten Lebensjahre in Japan verbracht hat und nun zurückkehren möchte in das Land, das sie am meisten liebt. Und gleich der erste Schüler, Rinri, ist genau der Richtige. Ein Student, der ihr zeigt, dass in Japan eigentlich nur die Studienjahre zwischen gedrillter Kindheit und harter Arbeitswelt wirklich frei sind ... Amüsante Liebesgeschichte mit Tiefgang!

 

Amélie Nothomb: Der japanische Verlobte, Diogenes, 18,90 Euro

Schlagworte:
Autor:
Nicole Kleinhammer