[Alt-Text]

Buch-Tipp Schulkinder der Welt von Pierre Chavot

Welche Fächer werden in Afrika unterrichtet, wo lernen Nomadenkinder schreiben, was spielen Kinder weltweit in ihren Pausen - der Bildband "Schulkinder der Welt" gibt Antworten auf diese und andere Fragen.

Denken Sie manchmal an Ihre Schulzeit zurück? An ihre Lieblingsfächer? An die großen Ferien? Der Historiker Pierre Chavot nimmt Leser mit auf eine Reise zu Schulkindern aller Kulturen. Wir erfahren, welche Fächer in Afrika unterrichtet werden, wo Nomadenkinder schreiben lernen, was Kinder weltweit in ihren Pausen spielen. Neben den interessanten Einführungstexten sind es vor allem die vielen Fotos, die eindrucksvoll zeigen, wie wichtig Lernen für jedes Kind ist.

Pierre Chavot: "Schulkinder der Welt", Frederking & Thaler, 216 Seiten, 39,90 Euro

Schlagworte: