[Alt-Text]

Psychologie Schöne Bilder als Schmerzmittel

Forscher haben herausgefunden: Kitsch ist pure Medizin.

herzen im sand

Eng umschlungen geht das frisch verliebte Paar am Strand dem Sonnenuntergang entgegen. Es gibt Tage, da muss man solche Szenen à la Rosemunde Pilcher einfach haben. Kanadische Forscher der Universität Montreal fanden jetzt sogar heraus: Kitsch ist pure Medizin! Patienten, die solche Bilder betrachten durften, bewerteten ihre Schmerzen auf einer Skala von null bis hundert deutlich niedriger als Betroffene, die beängstigende Motive ansahen. Neutrale Bilder von Haushaltsgeräten hatten dagegen keinen Einfluss auf die Schmerzwahrnehmung. also: Ein bisschen Kitsch muss sein!

Schlagworte: