[Alt-Text]

Qi-Gong in den Alpen

Berge sind mächtig, fordern die Sinne, spornen an. Die perfekte Kulisse, um Energie zu tanken

Berge sind mächtig, fordern die Sinne, spornen an. Die perfekte Kulisse, um Energie zu tanken. Damit wir dafür nicht gleich die höchsten Gipfel der Welt erklimmen müssen, wurde Meister Shi Yan Liang als Lehrtrainer des Shaolin-Tempels in China nach Österreich gesandt. Der Mönch, der ansonsten Leistungssportler trainiert, unterrichtet vom 3.–6.6.2009 bei den „Shaolin Qi Gong Tagen” im Kleinwalsertal jeden, der Lust hat, die „Energie der Berge” zu entdecken. Preis: 549 Euro (ohne Unterkunft). Infos: Tel. 00 43/ 55 17/5 11 40 oder www.kleinwalsertal.com.