Erstes Bücherhotel Deutschlands

Über 100000 Bücher auf 2486 Regalmetern, aufgestapelt und hochgetürmt in allen erdenklichen Ecken und Nischen eines ehemaligen Gutshofs

Frau mit Buch

Auf alle Leseratten wartet in Mecklenburg- Vorpommern ein besonderer Happen: über 100000 Bücher auf 2486 Regalmetern, aufgestapelt und hochgetürmt in allen erdenklichen Ecken und Nischen eines ehemaligen Gutshofs. Das erste Bücherhotel Deutschlands in Groß Breesen (www.gutshotel.de) nutzt jeden freien Zentimeter von der Scheune bis zum Wintergarten, um Bücherfreunde zu beglücken: Krimis stehen neben Liebesprosa, Tschechow neben Nietzsche und natürlich gibt’s Lesungen bei Kerzenschein. Eine Idee, die schon Nachahmer in Österreich und in der Schweiz findet: Hotels mit gut sortierten Bibliotheken unter www.bibliotels.com . 

Schlagworte: