[Alt-Text]

Buch-Tipp Das Schöne und die Wissenschaft von Jean Claude Ameisen und Yvan Brohard

50 verblüffende Gegenüberstellungen von Jean Claude Ameisen und Yvan Brohard

Buch

Jean Claude Ameisen, Yvan Brohard

Jean Claude Ameisen und Yvan Brohard: „Das Schöne und die Wissenschaft“, Frederking & Thaler, 143 Seiten, 39,90 Euro

Was hat ein Hüftknochen im Längsschnitt mit Gustav Klimts Gemälde „Der Kuss“ zu tun? Oder Yves Kleins „Blaues Schwammrelief” mit einem Chromosom aus einem unserer Zellkerne? Mark Rothkos Farbflächen mit Zahnbelag? Und Hans Arps „Heidnischer Stein” mit einer Imaginalscheibe (Fotos oben und links)? Eine Menge, wie dieses außergewöhnliche Buch beweist: 50 verblüffende Gegenüberstellungen zeigen überraschende Analogien und eröffnen einen neuen Blick auf vertraute Kunstwerke. Keine schlechte Idee, mal einen Arzt und einen Kunsthistoriker zusammen einen Bildband machen zu lassen!