[Alt-Text]

Buch-Tipp Diese alte Sehnsucht von Richard Russo

Ein Roman über einem Strudel aus Erinnerungen und Selbstzweifeln

Buch-Tipp

Was passiert, wenn man auf Krampf versucht, unbedingt anders als die Eltern sein zu wollen? Sie ahnen es: Spätestens mit Mitte 50 holen sie einen doch wieder ein. Und man merkt, dass man bestimmte Dinge genauso sieht, denkt oder lebt. So geht es auch Jack Griffins, der sich – ausgelöst durch den Tod seines Vaters – fast in einem Strudel aus Erinnerungen und Selbstzweifeln verliert. Unbedingt lesen!

Richard Russo: Diese alte Sehnsucht, Dumont, 352 Seiten, 19,95 Euro

Schlagworte: