[Alt-Text]

Glückstraining Erleuchtet

Unser dreiteiliges Training für mehr Geschmeidigkeit, Wohlfühlglück und Fitness dauert nur 15 Minuten, wirkt aber lange nach. Im ersten Teil: sechs Licht-Übungen, die Sie strahlen lassen.
Frau ist glücklich

"Good day sunshine". Was die Beatles vor knapp 50 Jahren als fröhliche Pophymne dichteten, hat Substanz. Denn die Sonne ermöglicht nicht nur Leben auf der Erde. Viele moderne Therapiemethoden arbeiten mit dem Einsatz von Lichtquellen, um Erkrankungen an Körper, Geist oder Seele zu behandeln. "Denn Licht weitet den Geist, macht freinund hält gesund", erklärt Bernhard Koch, der das vital-Glückstraining entwickelt hat. "In uns steckt eine Sehnsucht nach Licht. Die Natur zeigt und das: Scheint die Sonne nach einer langen Regenphase erstmals wieder, wirkt es auf mich, als würde jeder um mich herum lächeln. Und wenn es um Urlaub geht, zieht es uns in die Sonne – hin zum Glück.“ 

Licht macht uns glücklich

Licht hat einen direkten Einfluss auf unseren Stoffwechsel. Beides wirkt sich direkt auf unser Wohlbefinden aus. Und wir können das beeinflussen – sogar ganz ohne spirituelle Begabungen. 

Bernhard Koch, 45, ist Trainer, Autor und Geschäftsführer von Sportart und entwickelte für vital das Glückstrainingskonzept. www.sportartshop.de
Das Training aktiviert Botenstoffe wie Dopamin, Serotonin, Noradrenalin. Sie gelten als Glücksboten und stimulieren unseren Körper, aktiver und leistungsfähiger zu werden Unsere dreiteilige Serie für ein gesundes Gleichgewicht basiert auf drei Säulen: Licht, Vertrauen und Erfolg. Jede Säule, eingebettet in ein effektives Trainingsprogramm, weckt Ihre Lebensgeister und verhilft zu einem starken und geschmeidigen Körper. Im ersten Teil geht es darum, Sie zum Strahlen zu bringen: Viele Bewegungen gehen in Richtung des Lichts – wie ein Samen in der Erde, der, um sich zu entwickeln, zum Licht wächst.

Nehmen Sie ihr Glück in die Hand

Die sechs Licht-Übungen auf den folgenden Seiten machen den Körper beweglicher und schenken ein wohltuendes Gefühl von Weite und Öffnung. Suchen Sie sich hierfür am besten einen Platz an der Sonne: entweder draußen oder an einem vom Sonnenschein erhellten Ort in Ihrer Wohnung. Verbinden Sie sich mit der Helligkeit des Lichts. Spüren Sie die Wärme, die Ihre Muskulatur lockert und Ihnen auf leichte Weise Energie zuführt, sodass Sie auanken und selbst erstrahlen können. Bevor Sie mit dem Programm beginnen, nehmen Sie sich zwei, drei Minuten Zeit, um sich sanft aufzuwärmen ...