[Alt-Text]

Beziehung Unterschiede in der Beziehung

Ein kleiner Unterschied zwischen Männer und Frauen, den wir nicht gedacht hätten.

Unterschiede in der Beziehung

Auf diesen neuen „kleinen Unterschied“ stießen britische Forscher, als sie Langzeitdaten zur Lebenszufriedenheit von 6500 Männern und Frauen auswerteten. Ergebnis: Die Zahl der Freunde beeinflusste in beiden Gruppen das Wohlbefinden, bei Frauen jedoch deutlich stärker. Dagegen spielte die Zahl der Verwandten außerhalb des eigenen Haushalts bei Frauen keine Rolle, sehr wohl aber bei Männern: Auch von angeheirateten Familienmitgliedern profitierten nur sie. Außerdem waren Frauen öfter ohne Partner glücklicher. Hatten sie aber keine Freunde, stuften sie ihre Zufriedenheit im Schnitt vier Stufen niedriger ein. Eine von sieben Frauen hatte keinen Kontakt zu Verwandten. Das beeinträchtigte ihr Wohlbefinden jedoch nicht.