[Alt-Text]

Vorsicht, Zecken!

Schutz vor Borreliose

Jedes Jahr infizieren Zecken 240 000 Menschen in Deutschland mit Borrelien. Die Bakterien lösen Gelenkentzündungen, Müdigkeit und Lähmungen aus. Inzwischen lauert die Gefahr nicht nur im Wald, sondern auch in Gärten oder Parks. In ganz Deutschland von März bis Oktober. Jede fünfte Zecke überträgt Borreliose. Einen Impfstoff gibt es nicht. Der beste Schutz: Kleidung und Insektenabwehrmittel. Und: Je schneller die Tiere aus der Haut entfernt werden, desto geringer das Risiko.

Schlagworte: