[Alt-Text]

Augen Tageslinsen tragen

Die Alternative zur Brille sind die Kontaktlinsen. Aber wie ist das bei sportlichen Betätigungen wie Schwimmen?

Schwimmen und Tauchen

Kurz im Pool auf Tauchstation gehen – das kann für Kontaktlinsenträger ins Auge gehen. Durch den Wasserdruck werden weiche Haftschalen mit großem Durchmesser mitunter herausgespült. Außerdem, warnt das „Kuratorium Gutes Sehen“ in Berlin (www.sehen.de), gelangen über Wasserspritzer auch mal Keime auf die Sehhilfen. Deshalb raten die Experten zu Tageslinsen, die nach dem Schwimmen oder Tauchen einfach entsorgt werden. Wer auf Nummer sicher gehen will, trägt zusätzlich eine Schwimmbrille.

Schlagworte: