[Alt-Text]

Mahzeiten optimal erwärmen Risiko Mikrowelle

Experten warnen: Bei ungleichmäßiger Erwärmung entstehen Bakterien

Risiko Mikrowelle

Sie sind zwar praktisch, doch Mikrowellen erhitzen das Essen nicht gleichmäßig. Dadurch entstehen sogenannte cold spots, Kältenester, in denen Bakterien wie z.B. Salmonellen überleben und sich vermehren, warnen Experten. Das vermeiden Sie, indem Sie das Gerät vier bis fünf Minuten lang auf höchster Stufe laufen lassen. Auch sinnvoll: zwischendurch umrühren und flaches Geschirr verwenden, da Mikrowellen nur wenige Zentimeter tief ins Essen eindringen.